Zulässige Rad-/Reifenkombinationen

Was für manche Personen Schuhe sind für Autofreunde/-innen Felgen und Reifen. Da wird munter nach passenden Möglichkeiten geschaut, doch manchmal fehlt die entsprechende Freigabe. Auf der Seite von Mercedes-Benz gibt es eine umfassende Liste.

Dabei muß man immer daran denken in welcher “Klasse” das jeweilige Fahrzeug heute geführt werden würde…

Hier der aktuelle Link (Stand 06/2019): https://www.mercedes-benz.de/passengercars/being-an-owner/reifen-und-raeder.pi.html/being-an-owner/reifen-und-raeder/rad-und-reifenkombinationen/zulaessige-rad-reifenkombinationen

Eine kleine Heckflosse ist somit eine E-Klasse, eine größer eine S-Klasse… und ein Adenauer wird bei den S-Klassen geführt… nicht aufregen leibe Leserschaft, einfach über den tollen Service von MB Classic freuen!

A- und B-Klasse.

C-Klasse und 190er.

CL, CLA, CLC, CLK und CLS.

E-Klasse.

EQC.

G-Klasse, GL, GLA, GLB, GLC, GLE, GLK, GLS, M-Klasse, ML und R-Klasse.

S-Klasse.

SL, SLC und SLK.

V-Klasse.

[1] Bitte beachten: Für Fahrzeuge dieser Baureihe mit SA-CODE U29 sind keine 18 Zoll-, 19 Zoll-, oder 20 Zoll-Räder freigegeben.