Zeche Zollverein – weiter geht´s!

Die gute Nachricht zuerst: Mit einem neuen Partner ist die Fortführung des OLDTIMERTREFF ZOLLVEREIN gesichert!

Zeche ZollvereinAllen Unterstützern sagt das Organisations-Team dafür herzlichen Dank, auch gilt der Dank dem Standort, dass wieder die Möglichkeit geschaffen wurde, diese einmalige Location zu nutzen. Noch knapp 4 Wochen, dann geht es endlich wieder los, der OLDTIMERTREFF ZOLLVEREIN geht in sein 5. Jahr – und das, weil das Interesse ungebrochen ist.

Zeche Zollverein W114 langWeiter unten finden Sie eine Aufstellung (nicht mit dem Anspruch auf Vollständigkeit), welche Autos  aus dem Jahrgang 1983 in Zukunft als neue Gäste begrüßt werden können. Dabei ist man nicht so streng wie die Zulassungsstelle. Ab Baujahr 1983 – bei entsprechendem Nachweis, für die Fahrzeuge, die noch kein H-Kennzeichen haben – wird die Einfahrt auf das Gelände der Kokerei zugelassen. Ansonsten bleibt es dabei, Zufahrt nur für Fahrzeuge ab einem Alter von 30 Jahren. Die Helfer am Tor3 sind dabei angehalten, bei Fahrzeugen ohne H-Kennzeichen sich die Fahrzeugpapiere zeigen zu lassen. Für Youngtimer und Besucher ist der Parkplatz C eine gute Möglichkeit zu parken und dann das Treffen zu Fuß zu besuchen.

Was gibt es noch Neues in der Saison 2013?

Zeche Zollverein VerkaufIn dieser Saison konnte ein neuer Caterer gewonnen werden und man darf auf tolle Angebote kulinarischer Art gespannt sein – natürlich bleibt das Hauptthema Currywurst & Co.

Hier noch ein Aufruf in organisatorischer Sache:

Es wäre sehr hilfreich, wenn eine Person oder Firma gefunden werden könnte, die bei der Pflege der homepage www.oldtimertreff-zollverein.de, mit gleichem Enthusiasmus wie der Rest (d.h. wenig Geld) helfen könnte. Bitte Tipps jeglicher Art an Roland Weiss, Tel. 0160 /88 00 99 8.

Am 7.4. geht es dann wieder los – hoffentlich ist der Schnee bis dahin weg!

Zeche Zollverein VfW123.deDie neuen Modelle 1983: Alfa Romeo 33, Alfa Romeo Arna, Audi Sport Quattro, Audi 100 Avant, Audi 200, Austin Maestro, BMW 525 e , BMW 524 td, BMW 3er, 4 Türer, Chevrolet Corvette C4, Citroen BX, Dodge Daytona, Fiat Uno, Fiat Regatta, Fiat Panda 4×4, Fiat Ritmo TC, Ford Orion Stufenheck, Ford Bronco II, Ford Tempo, Ford Telestar, Ford Mercury Topaz, Honda Civic, Honda Civic “Shuttle”, Hyundai Stellar, Lancia Beta “Coupé”, Land Rover 110, Maserati Biturbo 425, Mazda RX7, Mercedes 190, MG Maestro, Mitsubishi Lancer, Mitsubishi Colt, Nissan Bluebird, Nissan Silvia, Nissan 300ZX, Opel Kadett GTE, Opel Senator Facelift, Opel Monza Facelift, Peugeot 205, Renault 11, Renault´11 TXE, Renault 25, Subaru J10 4WD, Toyota Corolla, Toyota Carina II, Toyota Corona Trabant P 601 erstmals 12 V – Zündung, VW Golf 2 und sicherlich noch weitere Überraschungen!