>Wir haben es zusammen geschafft

50 Jahre nach seinem legendären Mille Miglia Sieg auf dem Mercedes-Benz 300 SLR mit der Startnummer 722 trafen Sir Stirling Moss und sein Fahrzeug am Ort des Geschehens noch einmal zusammen. Bei der Fahrzeugabnahme am 19. Mai 2005 um 14.00 Uhr signierte er den Wagen oben links auf der Motorhaube: „We did it to together, many thanks and affection. Ciao, Stirling Moss“ (Wir haben es zusammen geschafft, mit großem Dank und Zuneigung, Ciao, Stirling Moss). Unter großem Beifall fuhr Sir Stirling den Wagen um 21.40 Uhr von der Startrampe und übergab nach einer Ehrenrunde durch Bresia den Platz auf dem Fahrersitz an Jochen Mass. Der 300 SLR 722 war in diesem Jahr vorläufig zum letzten Mal bei der Mille Miglia dabei, denn er wird Ende des Jahres seinen Platz im neuen Mercedes-Benz Museum finden. Vorher wird der Wagen allerdings noch beim Goodwood Festival of Speed (24. – 26. Juni) und beim Concours d’Elegance in Pebble Beach (14. August) dabei sein.