Wintersportrouten ferienbedingt weiterhin belastet

ACE-Verkehrslagebericht für das Wochenende 1.2.2019 – 3.2.2019

Ferienbedingt ist im Norden und rund um Berlin ein höheres Verkehrsaufkommen zu erwarten – insbesondere zu spüren auf der A9 Richtung München, der klassischen Reiseroute in Richtung Skiurlaub. Daneben weist der ACE, Deutschlands zweitgrößter Autoclub, auf stärker frequentierte Anreisestrecken ins Erzgebirge, Routen in Richtung der Nord- und Ostsee sowie Straßen in den Großräumen Berlin und Hamburg hin. Auch im restlichen Land sind die Fernreiserouten Richtung Alpenraum teils durch Urlauber belastet, ebenso die Großräume Stuttgart und München.

Mercedes-Benz “Pagoden-SL” (W 113).

Die Witterungsverhältnisse haben in dieser Jahreszeit erheblichen Einfluss auf den Verkehrsfluss. Bei starken Schneefällen kommt es schnell zu Staubildung. Der Freitagnachmittag ist weiterhin Stauschwerpunkt: Auf den Pendlerstrecken staut es sich ab den Mittagsstunden. Eine Besserung ist erst gegen Abend spürbar. In Richtung der Alpen kommt es durch die anreisenden Wintersportler ebenfalls zu Verzögerungen. Am Samstag mehrt sich ab dem Vormittag der Anreiseverkehr in die Skigebiete. Am Nachmittag sind Rückreisende Richtung Norden und Westen unterwegs. Der Sonntag ist ebenfalls vor allem auf den Rückreiserouten verkehrsintensiv: Bis in die Abendstunden muss mit Verzögerungen gerechnet werden.

Aktuelle Lageberichte der Alpenpässe

Wichtig für Wintersporturlauber ist gerade jetzt die tagesaktuelle Übersicht des ACE unter ace.de/alpenpaesse. In den letzten Wochen gab es im Alpenraum massive Beeinträchtigungen durch Schneefälle. Bei entsprechender Lawinengefahr oder der Gefahr des Schneebruchs sind weitere Straßensperrungen möglich. Alle mit regulären Wintersperren versehenen Alpenpässe sind zudem geschlossen und auf weiteren Pässen und Alpenstraßen kann sich die Befahrbarkeit jederzeit ändern.

Unimog Baureihe 411 im Einsatz als Bergungsfahrzeug im Winter

Detaillierte Informationen zu Strecken mit erhöhtem Verkehrsaufkommen in Deutschland und dem europäischen Ausland finden sich hier.