Wer hat´s erfunden? CLASSIC Magazin weiß Bescheid?

Geschichtsklitterung

Titel Frachtexemplare KopieMercedes-Benz Classic Ausgabe 2 2016, S. 60

In guter alter auto motor sport-Manier bedient sich der Artikel von Holger Gräf über die Mercedes- und Mercedes-Benz LKWs des Wortspiels FRACHTEXEMPLARE. Okay. Dann geht es weiter: “Daimler und Maybach haben das Auto erfunden, richtig. [ … ] Ihr damaliger Konkurrent Carl Benz gehört ebenfalls zu den Taktgebern des motorisierten Transports.” Nicht okay.

Nun ist ja hinlänglich bekannt, dass es Carl Benz ist, dem die geistige und technische Leistung zuzuschreiben ist, seinen Gasmotor mit einem eigens dafür konstruierten Chassis zum ersten Automobil vereint zu haben. Das war 1886. Gottlieb Daimler verfolgte zu der Zeit noch das Ziel, seinen Motor als Stationär- oder Bootsmotor einzusetzen und baute diesen ein Jahr nach Benz in eine modifizierte Kutsche ein. Das „Pferdelose Zeitalter” war eingeläutet.

Die Firma Daimler-Benz AG, heute Daimler AG nennt sich selbst gern die „Älteste Automobilfabrik der Welt” und die „Erfinderin des Automobils”. Beides ist zwar historisch nicht korrekt, kann aber so stehen bleiben, eben weil jedermann weiß, dass sich diese Aussagen auf die Firmen Carl Benz und Gottlieb Daimler und die Gründerpersonen beziehen.

Werfen wir nun einen Blick zurück auf die Gründung der „Weltfirma” Daimler-Chrysler und die entsprechende Umfirmierung, so ist hier das erste Mal der Name Benz aus dem Firmennamen getilgt worden. Nachdem dieses erfolglose Kapitel abgeschlossen war, wurde nicht etwa der ursprüngliche Name Daimler-Benz AG wiederbelebt, sondern Benz wurde abermals gestrichen und es blieb die heutige Daimler AG. Es gab Anfragen nach dem Verbleib von Benz, u.A. von Winfried Seidel (Automobilmuseum Dr. Carl Benz). Das Argument war der Vorteil der Kürze des Namens im Internetzeitalter!

Der Volksmund hingegen hält das Gleichgewicht der Erfinder und Gründer bis heute aufrecht: „Einen Benz fahren” und „Beim Daimler schaffe”.

Werfen wir nun einen Blick ins Impressum von Mercedes-Benz Classic, dann steht dort „Daimler AG, Marketing”.

Da davon auszugehen ist, dass dem Autor Holger Gräf die historische Reihenfolge der Erfindungen bekannt ist, kann die Geschichtsklitterung “Daimler und Maybach haben das Auto erfunden, richtig.” wohl nur von Marketing kommen. Schade! Carl Benz gar zu „einem der Taktgeber des motorisierten Transports” zu marginalisieren, das ist bedenklich!