Weltrekord-Versuch: Sterne am Ring

JETZT ANMELDEN !

Sterne-am-Ring: Mit 250 Mercedes-Benz möchten Initiator Peter Mohr und Mercedes-Fans.de einen “Weltrekord für die Ewigkeit” aufstellen. Sind Sie dabei? 

Erleben Sie schon jetzt eine Runde auf dem Ring - Blick nach hinten aus einem 230/8 120PS

Erleben Sie schon jetzt eine Runde auf dem Ring – Blick nach hinten aus einem 230/8 120PS

“Mitmachen kann jeder! So lange er Mercedes oder Mercedes-AMG fährt!”, stellt Peter Mohr klar. Es geht um die Weltrekord-Fahrt “Sterne am Ring”, die am Samstag, 5. Juli 2014 im Rahmen der VLN am Nürburgring stattfindet. Ziel: den eigenen, im Jahr 2011 aufgestellten Weltrekord, “Längster fahrender Korso auf öffentlicher Staße” von 220 Fahrzeugen auf 250 hochzuschrauben. “Das Ding fahren wir für Mercedes-Benz nach Hause, das wird ein Rekord für die Ewigkeit!” Und jetzt kommt’s: Mercedes-Fans.de fährt mit und unterstützt den Weltrekordversuch!

Haben Sie nicht auch immer schon davon geträumt, Weltrekordler zu werden? Beim Sterne-am-Ring-Korso kann es klappen. 2011 wurde dieser Weltrekord amtlich von Guinness bestätigt und ins Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen.

2014 will Initiator Peter Mohr einen neuen Anlauf nehmen und den eigenen Rekord auf 250 Mercedes-Benz (ohne smart) hochschrauben. “Mehr als 250 Fahrzeuge lassen die Verantwortlichen am Nürburgring nicht zu, wenn es also in diesem Jahr klappt, dann”, – so Peter Mohr, “ist dies ein Rekord für die Ewigkeit.”

Naja, zumindest am Ring, bekanntlich ja die längste öffentliche Einbahnstraße der Welt, wird dann bis auf weiteres nichts mehr gehen. Und weil Mercedes-Fans.de der Ansicht ist, dass die Fans der Marke den Weltrekord im Zeichen des Stern nach Hause fahren sollten, engagieren wir uns. Wir fahren selbst mit und wollen unsere Leser motivieren, auch selbst Weltrekordler zu werden. Einmal mit dem Mercedes-Benz über die Nordschleife fahren, hat auch noch nicht jeder gemacht, oder?

P1090186Mitmachen kann jeder, der einen zugelassenen Mercedes-Benz oder einen Mercedes-AMG fährt. Und keine Sorge, der Korso ist kein verkapptes Rennen, es wird ganz gesittet gefahren. Wer also mit einem Klassiker oder seltenen Exemplar in den Kreis der Weltrekordler aufgenommen werden möchte, muss sich keine Sorgen um seinen geliebten Stern machen.

Hier anmelden:

  • Bitte senden Sie eine email an: info@sterne-am-ring.eu Stichwort “WELTREKORD”
  • Vollständiger Name von Fahrer und eventuellem Beifahrer – Postanschrift des Fahrers mit mobiler Telefonnummer
  • Fahrzeugtyp (z. B. SLK R172)
  • KFZ-Kennzeichen
  • Wird an der anschliessenden Sternfahrt durch die Eifel teilgenommen?

Die Kosten für die “STERNEN-FAHRT” unter Gelber Flagge auf dem Nürburgring belaufen sich auf € 35,– pro Fahrzeug (inkl. aller administrativen Unterlagen und der Teilnahme an der anschliessenden Sternfahrt durch die Eifel und dem dafür benötigten Roadbook). Im Anschluss an den gelungenen Weltrekordversuch wird Peter Mohr – vorbehaltlich der Anerkennung – auf der Website www.sterne-am-ring.eu einen Link veröffentlichen, so dass sich jeder Teilnehmer sein “Teilnahme-Zertifikat” bei Guinness bestellen kann. Sollte die Weltrekordfahrt einen Gewinn erzielen, wird dieser im vollen Umfang der Deutschen Alzheimerstiftung zur Verfügung gestellt. Weitere Infos finden Sie unter www.sterne-am-ring.eu

Bitte beachten: aus organisatorischen Gründen können nicht mehr als 250 Fahrzeuge teilnehmen. Die Teilnahme wird nach Eingang der verbindlichen Anmeldung geregelt. Danke für Ihr Verständnis!

QUELLE: Mercedes-Fans.de