Weihnachtstipp 2 2003-12-07

“Das Buch “”Mercedes Benz”” von Pawel Huelle ist nicht “”schon wieder”” ein neues Sachbuch, eine erneute Typenkunde oder eine technische Abhandlung, sondern ein Roman, der die Geschichte einer polnischen Familie mit ihrem 170 V aus der Sicht des Urenkels erzählt. Sobald man sich in den ungewöhnlichen Schreibstil eingelesen hat, bekommt man jede Menge Anlass zum Schmunzeln. Dieser Roman von Pawel Huelle ist daher nicht nur für die Fahrer und Fans der Marke geeignet, sondern kann auch den “”Mitfahrern”” und den Damen Freude machen. Eine ausführliche Rezension des Buches findet sich in der just in diesen Tagen erscheinenden neuen MVC Depesche, die man, soweit man noch nicht Mitglied beim MVC ist, für 6,50 Euro inkl. Porto hier bestellen kann.”