Warnung vor Reifenimporten

“Der Reifenhersteller Goodyear warnt vor nicht für den europäischen Markt bestimmten Pneus der Marke, der derzeit als Grauimporte im Umlauf sind. Wie die Online-Ausgabe von “”Kfz-Betrieb”” meldet, erkenne man die Reifen daran, dass sie nur über eine unvollständige E-Markierung verfügen. Auf der Seitenwand sei das “”E”” im runden Kreis mit der Nummer des Prüflandes zwar vorhanden, es fehle aber die mindestens sechsstellige Genehmigungsnummer. Bei der Verwendung solcher Reifen erlösche die Betriebserlaubnis für das Fahrzeug und der Versicherungsschutz. Goodyear habe deshalb vor der Montage der Reifen und empfiehlt Verbrauchern, beim Kauf von vermeintlichen Sonderangeboten zu prüfen, ob sich die E-Kennung samt Genehmigungsnummer tatsächlich auch auf der Seitenwand befinde. Insbesondere beim Reifenkauf über das Internet sei Vorsicht geboten. Werkstätten, die Reifen ohne entsprechende Genehmigung montieren, könnten in Regress genommen werden.”