Vortrag “STROMLINIE” am 28.5.14

copyright Martin SchröderUnter dem Titel „Audi rechts, Tatra links, Dymaxion in der Mitte(n) – Stromlinie – der Kampf gegen das unsichtbare Element“ beleuchtet der Automobilhistoriker Martin Schröder in seinem Bildvortrag das Visionäre an dem von Buckminster Fuller (Spaceship Earth) entwickelten Fahrzeug vor dem Hintergrund anderer Stromlinienentwürfe der 1920er und 30er Jahre bis zum Audi Le Mans Siegerwagen LMP1. Mit ihren aerodynamisch geformten Karosserien, die einen geringeren Verbrauch und eine höhere Endgeschwindigkeit ermöglichten, waren und sind noch heute aerodynamisch gestaltete Fahrzeuge – siehe VW XL1 – im Vergleich zu herkömmlichen Automobilen ihrer Zeit weit voraus.

Die Zuhörer können sich auf einen unterhaltsamen Vortrag mit vielen nie gesehenen Fotos freuen.

Am 28.05.2014, ab 19:30 Uhr im Clublokal “Specht” in Egge, Egge 8, 31855 Aerzen / OT Egge.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!