Vielfalt! Mitmach-Ausstellung zu Toleranz im Mercedes-Benz Museum

Der Verein “Mit allen Sinnen lernen e. V. präsentiert” im Merecedes-Benz Museum eine Wanderausstellung für Kinder von 2 bis 12 Jahren und deren Eltern. Im Clubbereich auf der untersten Etage macht „Vielfalt!“ vom 8. bis zum 30. Januar 2009 Halt und wird gefördert von Aktion Mensch, dem Europäischen Jahr der Chancengleichheit und World Security Network.

 

Acht unterschiedlich gestaltete Räume halten witzige, nachdenkliche und kreative Mitmach-Aktionen bereit: Im Raum der Sinne wird die Selbstwahrnehmung geschult: Hier kann Kuscheliges und Kratziges angefasst oder jemanden die Hand geschüttelt werden, ohne ihn zu sehen. Im Raum „Vielfalt der Gefühle“ geht es um die Stärkung des Einfühlungsvermögens: Am Gefühle-Dreh-Puzzle kann ausprobiert werden, wie sich Augen, Mund und Nase verändern, wenn jemand ängstlich oder ärgerlich ist. Eine veränderbare Foto-Geschichte lädt ein, Problemlösungen für Ausgrenzungssituationen zu entwickeln. Spielerisch und kreativ werden Einfühlungsvermögen, Respekt und Toleranz gefördert.

 

Die Ausstellung hat zum Ziel, Kindern Vielfalt als grundsätzlichen Wert zu vermitteln. Nicht nur Vielfalt beim Menschen ist Thema, sondern auch Vielfalt in der Natur und Vielfalt der Dinge. Im Käfer-Labor kann die artenreichste Tiergruppe erforscht werden. Im Raum „Vielfalt der Dinge“ gilt es, verschiedene Erfindungen den drei Rohstoffen Holz, Hanf und Erdöl zuzuordnen. Jeder Mensch ist anders und hat ein Recht auf eine Entwicklung, die seiner Persönlichkeit entspricht! Im Raum der Entwicklung erfahren Eltern, wie wichtig es für das Glück ihrer Kinder ist, dass sie erkennen, wie unterschiedlich die Persönlichkeiten und Bedürfnisse der Kinder sind.

 

Begleitend zur Ausstellung gibt es zwei Materialienkoffer für Kindergärten und Grundschulen, die zur Vor- und Nachbereitung ausgeliehen werden können. Für Grundschulklassen und Kindergärten sowie für Eltern und Pädagogen gibt es spezielle Angebote.

 

Schulklassen und Kindergärten können die Ausstellung von Dienstag bis Freitag besuchen, jeweils von 9.00 bis 13.00 und von 14 bis 18 Uhr. Eine Anmeldung im Mercedes-Benz Classic Kundencenter unter Telefon 0711/ 17-30 000 ist erforderlich. Kinder von 2 bis 6 Jahren müssen von Ihren Erziehungsberechtigten begleitet werden. Familien und Einzelbesucher können die Ausstellung ohne Anmeldung samstags und sonntags von 9 bis 18 Uhr besuchen. Das Mercedes-Benz Museum ist montags geschlossen. Der Eintritt in die Ausstellung ist kostenfrei.

 

Mehr unter www.vielfalt-ausstellung.de