Toni Sailer ist gestorben

Toni Sailer im Jahre 1956

Toni Sailer im Jahre 1956

Die österreichische Ski-Legende Toni Sailer ist tot. Der Olympiasieger und Weltmeister aus Tirol starb nach langer Krankheit im Alter von 73 Jahren am Montag an Krebs. Das berichtete die österreichische Nachrichtenagentur APA unter Berufung auf den Kitzbüheler Ski Club (K.S.C.).
“Der schwarze Blitz aus Kitz”, wie Toni Sailer auch genannt wurde, zählte Dank seiner unzähligen Titel bei Olympischen Winterspielen und Weltmeisterschaften bis heute zu den erfolgreichsten Skirennläufern. Mit nur 23 Jahren und 21 Jahren Ski-Erfahrung wechselte er vom Sport zum Showgeschaft. Auch als Sänger und Schauspieler war der Frauenschwarm erfolgreich. Obwohl er auch im 300 SL an verschiedenen Motorsport-Wettbewerben teilnahm, waren seine Erfolge hier jedoch bescheiden. Dennoch liebte er die Wagen von Mercedes-Benz und kaufte von seiner ersten Siegprämie schon einen 190 Ponton.