Technorama Hildesheim gerettet

Direkt auf dem Titel der örtlichen Tageszeitung wurde am vergangenen Freitag die Nachricht verbreitet: Die Technorma Hildesheim 2011 wird stattfinden.

Was sich für die Oldtimerszene in Niedersachsen wie eine gute Nachricht anhört kann bei genaueren Lesen eher als weiterer Angriff auf die Ausübung unseres Hobbies verstanden werden. Wir stellen hier den Artikel ein und erheben einmal mehr den Zeigefinger und erinnern uns alle daran, dass Dinge wie das H-Kennzeichen oder die Erlaubnis in die Feinstaubzonen zu fahren nicht auf ewig zementiert sind. Nicht mehr alle Bürger unseres Landes sehen uns und unsere Autos nur als Schmuckstücke! Wir sollten mit unseren Auftritten genau überlegen wie wir die Szene darstellen und vielleicht manchmal auch etwas für Verständnis werben anstatt im “günstigen, matt gerollten KULT-Mobil abzufeiern”.

(Quelle: HAZ vom 21.1.2011)