TAXI bitte!

07-taxi-w114-w115-taxipaketeinbauAm Mittwoch, 10. Juni 2009, steht im Mercedes-Benz Museum alles unter dem Taxifahrerstern: Von 10 bis 18 Uhr sind Taxifahrer und ihre Familien zu einem Besuch durch mehr als 120 Jahre Automobilgeschichte eingeladen.

„Mit dem Taxifahrertag geben wir den Stuttgarter Taxifahrern die Möglichkeit, unser Museum selbst zu erleben. Wir laden den ganzen Tag über ein, die Geschichte des Automobils zu entdecken und richten uns dabei ganz nach den Bedürfnissen der Fahrer”, sagt Michael Bock, Geschäftsführer der Mercedes-Benz Museum GmbH. „Zwischen der Marke Mercedes-Benz und dem Beruf des Taxifahrers gibt es seit jeher eine enge Verbindung. Wir möchten diesen Dialog auch künftig pflegen.”

Taxis genießen am Mittwoch exklusives Vorfahr- und Parkrecht auf dem Hügel am Haupteingang. Gegen Vorlage ihres Taxischeins erhalten die Fahrer kostenfreien Eintritt und weitere Extras für sich und ihre Familien, so dass auch Ehepartner und die Kids der Fahrer das Mercedes-Benz Museum live erleben können. Im Fokus des Taxifahrertags steht die Sonderausstellung E-Klasse Evolution, die noch bis zum 27. September 2009 in Collection 5 zu sehen ist. Mitarbeiter des Museums und der Niederlassung Stuttgart informieren hier über die Historie der E-Klasse, das Taxi schlechthin, sowie das neue Taximodell und stehen für Fragen zur Verfügung.

Im Mercedes-Benz Museum gibt es gleich drei Taxen zu sehen: Eine 260 D Pullmann Limousine, der erste in Serie produzierte Diesel-Pkw der Welt, ein Mercedes-Benz 240 D von 1975 und ein 200 D von 1988 mit 1,9 Mio. gefahrenen Kilometer.