Supersportwagen verlängern Boxenstopp im Mercedes-Benz Museum

P1080064Aufgrund des großen Erfolgs verlängert das Mercedes-Benz Museum die Sonderausstellung Supersportwagen. Noch bis einschließlich Sonntag, 31. Oktober 2010, können Besucher die einmalige Supersportwagen-Tradition der Marke mit dem Stern erleben. Kürzlich wurde die Ausstellung mit der Auszeichnung „red dot” für hohe Designqualität prämiert.
Was macht die Faszination auf vier Rädern aus? Wer waren die Vorgänger des Mercedes-Benz SLS AMG? Acht Fahrzeuge – bis hin zum jüngsten Familienmitglied – präsentieren die Entwicklungsstufen und wecken multimedial die Begeisterung für Supersportwagen: Besucher können ihr Wissen anhand von iPads erweitern oder eine virtuelle Spritztour mit dem neuen Flügeltürer unternehmen.
Die Sonderschau ist im Collectionsraum 5 zu finden und bildet somit den Abschluss des thematischen Rundgangs in der Dauerausstellung. Die Ausstellung ist zweisprachig und täglich, außer montags, von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist in der Museumstageskarte inbegriffen. Die Sonderausstellung Supersportwagen ist ebenfalls Bestandteil der regulären Automobilführungen.