Supersportwagen für’s Regal

Mercedes Benz Supersportwagen

Mercedes Benz Supersportwagen

Was genau ist ein Supersportwagen? Ganz einfach: Ein Supersportwagen ist schneller, rarer, teurer, begehrenswerter als das, was wir schlicht Sportwagen nennen. Er ist also ein Sportwagen, der alles noch besser kann, als man es erwartet und erhofft. Ganz simpel.
In der Welt der Supersportwagen gelten eigene Gesetze. Über die üblichen Messlatten wird nur gelächelt. Und das war schon immer so. Jede Zeit baut ihre eigenen Supersportwagen, die mit Leistungswerten und einem Handling glänzen, das in dieser Form noch eine Generation zuvor undenkbar erschien. Hinter extremen Automobilen steckt immer eine kleine Anzahl an Männern, die viel Herzblut in ihr Projekt investieren. Und die bei aller Professionalität, bei alles physikalischen Werten und trotz eng limitierter Budgets ihren Traum träumen. Ohne diese Träume dieser Männer gäbe es keine Supersportwagen!
Der erste Supersportwagen überhaupt wurde Ende 1900 gebaut. Mercedes überraschte damals mit einem Modell, das schlicht „35 PS“ hieß und die automobile Welt auf den Kopf stellte. Der Wagen war stärker und vor allem leichter, dadurch sehr viel schneller als alle anderen Modelle. Sein neuartiger Rahmen sorgte für eine breitere Spur und einen deutlich tieferen Schwerpunkt und damit auch für mehr Sicherheit. Ein Geniestreich eines Konstruktions- und Marketinggenies!
Mercedes-Benz kann wie keine andere Marke auf eine derart lange Tradition in Sachen Supersportwagen bauen. Und so unterschiedlich die supersportlichen Modelle in inzwischen fast 110 Jahren naturgemäß sind, sie alle faszinieren, sind aufregend und begehrenswert! Dieser Bildband präsentiert jene Traumautos von Mercedes-Benz, die sie zu Ikonen des gesamten Automobilbaus gemacht haben. Beginnend mit dem 35 PS-Modell über die extremen Spitzensportwagen unter den Kompressor-Modellen der 20er- und 30er-Jahre, den Flügeltürer vom Typ 300 SL, das legendäre „Uhlenhaut-Coupé“, beide aus den 50er-Jahren, und den mit Wankelmotor ausgestatteten C 111 der späten 60er-Jahre wird der Bogen bis hin zum aktuellen SLS AMG gespannt. Ein begeisterndes Spektrum von insgesamt 18 Supersportwagen , die in Wort und Bild ebenso unterhaltsam wie informativ vorgestellt werden.
Mercedes-Benz Supersportwagen” von Thomas Wirth, 176 Seiten, 139 s/w- und 147 farbige Abbildungen, Format 245 x 290 mm, gebunden mit Schutzumschlag, € 24,95, ISBN-Nr.: 3-86852-299-0