Stirbt der aufrechte Stern?

Bereits in den vergangen Jahren kamen immer mehr Fahrzeuge ins PKW-Neuwagen-Programm der DaimlerAG ohne den freistehenden Stern auf dem Kühler / Motorhaube… bei der E-Klasse war er bei verschiedenen Ausstattungsreihen bereits nur den Zentralstern im Kühlergrill ersetzt, die A-Klasse und ihre Spielarten, die sportlichen GT-4-Türer und die elektrischen Q-Modelle tragen seit jeher das einst für den SL erdachte Markenzeichen.Die Anzeichen verdichten sich, dass nun auch die neue C-Klasse in unseren Breitengraden ausschließlich ohne den aufrechten Stern an den Start gehen soll (angeblich soll es einige Exportmärkte geben, die nicht auf die “Kühlerfigur” verzichten wollen/können).

Bereits in diversen Internetforen, Facebookgruppen, etc. wird nun heiß darüber diskutiert ob der aufrechte Stern so einfach sterben darf… oder ob man die Verantwortlichen (noch) in Stuttgart evtl. überzeugen kann, die Sternwahl optional anzubieten.

WAS MEINEN SIE?

Klicken Sie oberhalb des Artikels auf Kommentare und schreiben Sie, was Sie davon halten.