Sonderausstellung bei IAA

Aus Anlass des Jubiläums “50 Jahre IAA in Frankfurt” hat der Verband der Automobil-Industrie (VDA) eine große Oldie-Halle (9) eingerichtet, in der während der diesjährigen IAA vom 13. bis 23. September über 40 der Highlights zu sehen sind, die vor 50 Jahren ihren ersten Auftritt hatten: Neben Traumwagen der 50er-Jahre, wie der Mercedes 300 “Adenauer”, Porsche 356, BMW 501, präsentiert der VDA in Zusammenarbeit mit dem Automobilclub von Deutschland (AvD) auch eine interessante Palette an Kleinwagen der Marken Fulda, Kleinschnittger und Lloyd. Selbstverständlich wird auch der VW Käfer, Symbol des beginnenden Wirtschaftswunders, ausführlich gewürdigt. Damals nannte Bundeskanzler Konrad Adenauer die IAA eine “ausgezeichnete Visitenkarte für die deutsche Wirtschaft im Ausland.”