Rosso Bianco bald in Frankfurt?

“Das Aschaffenburger Automuseum “”Rosso Bianco”” will nach Frankfurt ziehen. Museumsgründer Peter Kaus bestätigte jetzt einen entsprechenden Bericht der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» vom Donnerstag. Das 1987 eröffnete Museum ist nach eigenen Angaben mit mehr als 200 Oldtimern die größte Sportwagensammlung der Welt. Gespräche über den Standort in der Stadt seien noch im «allerfrühesten Stadium». Als Grund für den Umzug nannte Kaus mangelnde Unterstützung der Stadt Aschaffenburg.”