Riesen Rabatte in USA

“Der drittgrößte amerikanische Autobauer Chrysler will Medienberichten zufolge eine neue Runde mit Kaufanreizen für den US-Markt einläuten. Wie die “”Financial Times”” jüngst berichtete, wolle DaimlerChrysler so Lagerbestände verringern und den Absatz ankurbeln. Da in den vergangenen Jahren General Motors und Ford immer auf die Rabatte der Konkurrenten reagierten, werden neue Angebote der beiden größten US-Autobauer nicht lange auf sich warten lassen. In dem Bericht ist die Rede von zinslosen Krediten für zahlreiche Modelle mit bis zu sechs Jahren Laufzeit. Zusätzlich sollen Händler Sonderzahlungen dafür erhalten, dass sie Fahrzeuge übernehmen. Analyse-Experten von Merrill Lynch sprachen in diesem Zusammenhang von einer einmaligen Aktion, da Händler nicht für den Verkauf, sondern nur für die Abnahme von Autos Prämien erhielten.”