Rettung für D-Jetronic

D-JetBosch Automotive Tradition ist bereits seit geraumer Zeit auf dem Markt unterwegs und so manches Projekt wurde bereits angestoßen. Seit Anfang 2010 kann auch der Saugrohrdruckfühler der D-Jetronic über den Service „1:1 REMAN“ instand gesetzt werden. Der Saugrohrdruckfühler erfasst den Druck im Saugrohr und ermöglicht so die Regelung des optimalen Luft-Kraftstoff-Gemisches. Die Instandsetzung erfolgt nach Bosch Qualitätsstandards. Ebenfalls instand gesetzt werden können derzeit Luftmengenmesser, Mengenteiler, Warmlaufregler und Zusatzluftschieber mit Dehnstoffelement. Mit dem Service “1:1 REMAN” bietet Bosch Automotive Tradition die Möglichkeit, ausgewählte defekte Ersatzteile individuell instand setzen zu lassen. Die Abwicklung erfolgt online und flexibel, genau auf den vorliegenden Fall zugeschnitten. Instandgesetzt werden die Teile direkt im Bosch-Werk, dadurch wird die gleiche Qualität und Sicherheit wie bei Serieninstandsetzungen garantiert. BOSCHAußerdem erhält der Kunde sein eingesandtes Teil zurück. Da aber kein Tausch erfolgt, ist die Bearbeitungs-/Lieferzeit auch entsprechend.