RETRO CLASSICS bricht alle Rekorde

Aussteller und Händler der weltweit bekanntesten und prestigeträchtigsten Marken, mehr als 800 Journalisten und 90.000 Besucher aus dem In- und Ausland waren zu Gast auf der Messe Stuttgart. Damit hat die 16. RETRO CLASSICS 2016 erneut die Herzen und die Aufmerksamkeit von Fachleuten und Konsumenten gewinnen und ihren Spitzenplatz behaupten können.

Bei strahlendem Sonnenschein kamen mehr als 90.000 Fach- und Publikumsbesucher, mehr als 800 Journalisten zur diesjährigen RETRO CLASSICS nach Stuttgart. Das sind deutlich mehr als im Jubiläumsjahr 2015 und Besucherrekord. Die gesamte Messefläche mit acht Messehallen samt Freiflächen war mit 125.000 qm ausverkauft, über 1.550 Aussteller präsentierten ihre automobilen Schätze. Das Konzept hochwertiger Exponate aller Preisklassen, darunter viele automobile Raritäten, in modernem Ambiente, eingebettet in ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, zu präsentieren ist besonders gut angekommen, so Veranstalter Karl Ulrich Herrmann.

Retro 2016 MB StandVoller Anerkennung drückt Karl Ulrich Herrmann seinen Stolz und seine Freude darüber aus, dass sich die RETRO CLASSICS zu „ihrer heutigen Position als eine der bedeutendsten Plattformen der ganzen Oldtimerszene entwickelt hat“. Er betonte auch, dass „die Erhaltung dieser führenden Stellung hart erkämpft wurde und die RETRO CLASSICS ihre Spitzenposition weiterhin Jahr für Jahr festigt und stärkt – eine seltene Qualität, die den Aussteller mit zu verdanken ist und deren Engagement gar nicht genug gewürdigt werden kann“. Zudem erwähnte er die Wertsteigerungen der historischen Automobile und die weltweit steigende Nachfrage: „Wo die Leidenschaft regiert, wird der Wille, die Begeisterung und Leidenschaft immer zum Erfolg führen.”

Dieser Erfolg spiegelt sich auch im Anteil der ausländischen Besucher wieder, dieser ist auf über 13% gestiegen. Von großer Bedeutung ist außerdem, dass etwa 70% der befragten Besucher bereits einen Oldtimer besitzen und über 20% einen oder mehrere Oldtimer erwerben wollen. Und wiederum 45% der befragten Personen haben auf der RETRO CLASSICS etwas gekauft, bestellt oder reserviert. Bei 7% lag die Investitionshöhe sogar bei mehr als 100.000 EUR.