Produktionsbeginn des Heckmotor-Mercedes Typ 130

“Im Dezember 1933 begann die Produktion des ersten Mercedes-Benz mit einem Heckmotor. Er wurde “”Typ 130″” genannt, bis Dezember 1936 gebaut und er erreichte eine Stückzahl von knapp 4300 Fahrzeugen. Mit dieser kleine 4-zylindrigen Motorisierung platzierte Mercedes-Benz den Typ 130 noch unterhalb der kleinsten Baureihe, dem Typ 170 (oder auch 7/32PS). Jedoch fanden sich trotz Wirtschaftskrise – der Typ 130 kostete mit 3425 Reichsmark ganze 575 Mark weniger, als der Typ 170 – war nicht die erwarteten Käufermengen ein. Vermutlich lag es neben dem geringeren Platzangebot auch an der zu fortschrittlichen Gestaltung des Wagens. Im Bild ist eine Cabriolimousine aus dem Jahr 1935 zu sehen.”