Oldtimertreffen gestohlen?

“Der Titel hört sich sicherlich etwas arg hart an, aber da wurde doch einfach der Name der Oldtimerveranstaltungen im Bereich Hildesheim für ein völlig anderes Projekt . . . sagen wir mal “”zweitgenutzt””. Die Veranstaltung IM ZEICHEN DER ROSE wurde 1994 von den Odltimerfreunden Hildesheim und dem MVC Hannover zusammen erstveranstaltet. Der Projektname, den ich damals miteinbrachte, wurde zum Titel. Die weiteren Großveranstaltungen des Regionalclubs Hannover festigten dann 1997, 2001 (Pfingsttreffen des MVC von Deutschland) und 2002 den Namen in der Oldtimerszene. Nun hat die City-Offensive des Landes Niedersachsen, zur besseren Differnzierung der sich immer mehr ähnelnden Innenstädte, Hildesheim als eine von 14 Städten mit einem Etat für besondere Aktionen ausgezeichnet. Daraus ist die Aktion IM ZEICHEN DER ROSE entstanden. Wenn Sie also als Oldiefan einmal von den Veranstaltungen unter diesem Motto hören, muß es sich nicht mehr zwangsläufig um eine Oldtimerveranstaltung handeln. Wir von unserer Seite wünschen den Organisatoren genauso viel Erfolg, wie wie es mit unseren Veranstaltungen bisher hatten.”