Oldtimerseminare von TAK

Der Oldtimermarkt wächst beständig – bei gleichzeitig steigender Komplexität. Der Markt für Oldtimer und Youngtimer wird nicht zuletzt durch das neue ZDK-Zusatzschild “Fachbetrieb für historische Fahrzeuge” von vielen Werkstätten als zukünftiges Geschäftsfeld betrachtet. Vielfach ist zwar das technische Know-how bereits vorhanden, die speziellen Eigenheiten dieses Marktsegments sind dabei aber weitgehend unbekannt. Darauf weist die Akademie des deutschen Kraftfahrzeuggewerbes (TAK) hin. Deshalb hinge der eigene wirtschaftliche Erfolg in diesem Segment zunehmend vom aktuellen Überblick über Markt und Entwicklung ab, so die TAK.
Nach dem Motto: „Wissen ist Macht“ verschaffen spezielle Oldtimerseminare regelmäßig Überblick über die aktuellsten Fakten und Grundlagen. Kfz-Betriebe benötigen diese für Bewertungen, Entscheidungen und strategische Überlegungen, um dauerhaft in diesem Segment erfolgreich zu sein. Teilnehmer können zu einem der Eintages-Veranstaltungen konkrete Fragestellungen aus ihrem Arbeitsalltag mit einbringen und lösungsorientiert diskutieren. Die Teilnahmegebühr beträgt 290 Euro und ist Kfz-Betrieben bzw. deren Mitarbeitern vorbehalten. Die nächsten Termine sind in Dortmund (27. November), Köln (27. Februar 2013) und Stuttgart (18. Juni 2013).