Oldtimer fahren quer durch Deutschland

Die Oldtimer-Rallye “2000 Kilometer durch Deutschland” startet am Sonntag, 13. Juli 2008, um 8 Uhr auf der Düsseldorfer “Automeile Höherweg”. Die touristisch-sportliche Zuverlässigkeitsfahrt für klassische Automobile und Motorräder bis einschließlich Baujahr 1982, durchgeführt nach dem Rallye-B-Reglement des internationalen Oldtimerverbands FIVA (Fédération Internationale des Véhicules Anciens ), erfreut sich einer großen Tradition.
Gestern (12. Juli) fand unter anderem ein Prolog Richtung Meilenwerk, dem Düsseldorfer Oldtimer-Mekka im denkmalgeschützten, ehemaligen Ringlokschuppen statt. Nach einer Gesamtdistanz von 2.200 Kilometern werden die Fahrzeuge am Samstag, den 19. Juli zum Zieleinlauf auf dem Messegelände Hannover (Eingang Süd 1) erwartet. Attraktive Rahmenprogramme und Serviceangebote des unter Schirmherrschaft des Automobilclubs von Deutschland (AvD) stehenden Events runden die automobile Zeitschau ab. Der Eintritt ist jeweils frei.