Neues Mercedes-Benz 300 SL Buch

Natürlich habe ich mich zuerst gefragt, ob das denn nun wirklich nötig ist, noch ein 300 SL Buch zu produzieren. Doch Anthony Pritchards definitives Buch ausschließlich über das “Gullwing” genannte Flügeltüren-Coupé deckt alle Aspekte seiner Geschichte ab. Die Geschichte, Konzeption und Konstruktion dieser als Auto des Jahrhunderts gekürten Stilikone wird in allen Details erzählt. Hiermit hat man die detaillierteste und vollständigste Wettbewerbshistorie, technische Spezifikationen, Änderungen währen der Produktion, eine Auflistung aller Lackfarben und aller Innenausstattungs-Varianten. Für Besitzer eines solchen Wagens gibt es zusätzlich “das Buch dieser Autos”, nämlich eine Aufstellung aller Gullwings die gebaut wurden (basierend auf den Auslieferungsscheinen), welche die individuelle Geschichte eines jeden Wagens nachzeichnet. Allerdings hat dieses sehr gute und umfangreiche Werk auch seinen Preis: Immerhin 400 britische Pfund kostet eines der auf 500 Exemplare limitierten “Standart Edition”, numeriert von 1-500, gebunden in silbergrau mit Schutzumschlag. Eigentümer hingegen können auch die “Owners’ Edition” bestellen. Mit geringen Aufschlag und einem Endpreis von 600 britischen Pfund kann man hier ein Buch der limitierten Edition (ebenfalls 500 Exemplare, numeriert von 1-500). Allerdings erhält man dafür ein Set von zwei Büchern. Nämlich zu dem Hauptbuch erhält man das Sogenannte  “Gullwing Book of Cars”. Beide Bücher kommen dann in einem Schmuckschuber und einer Mercedes Plakette in Anlehnung an das originale Typenschild. Hierin kann dann auch die individuelle Fahrgestellnummer eingetragen werden.