Neuer “ventilloser” Motor präsentiert

motorschnitt-des-mercedes-knight-schiebermotorsAuf dem Pariser Automobilsalon von 1910 präsentierte die Daimler-Motoren-Gesellschaft ein Landaulet mit einem ventillosen Knight-Schiebermotor. Enorme Laufruhe aber auch ein sehr aufwendiges Herstellungsverfahren zeichneten dieses Triebwerk aus. Paul Daimler hatte die Übernahme des bei der Daimler Motor Company Ltd. in England schon gefertigten Bauteils auch für die DMG angestoßen.  Die Serienfertigung des ersten damit ausgestatteten Fahrzeugs, des Typ 16/40 PS, begann Anfang 1911. Ein ausführliches Dossier zu dieser Technik haben wir hier.