Neue Struktur im Classic Center

“Bei der Typreferenten-Tagung am letzten Wochenende haben es die Clubentsandten erfahren: Wie wichtig Marketing – sprich Werbung, Vermarktung, Umsatzförderung – auch in der Oldie-Szene ist, macht die neueste Umstrukturierung bei DaimlerChrysler Classic deutlich. Die Oldtimer-Abteilung von Mercedes-Benz hat durch personelle Neu- und Umbesetzungen und mit der Installation neuer Stellen dem Marketing mehr Gewichtung beigemessen. Weitere Umstrukturierungen betreffen vor allem das Mercedes-Benz Classic Center in Fellbach bei Stuttgart: Dessen Chef, Stefan Röhrig, stützt sich nunmehr auf vier statt wie bisher drei Sparten: Zusätzlich zur Mercedes-Benz Classic Collection, dem Technik-Bereich und der Teile-Abteilung (seit Kurzem unter der neuen Leitung von Uwe Neugebauer) wurde jetzt die Institution Customer Relations etabliert, die von Frank Lamparter gemanagt wird. Wichtigstes Instrument ist die Einrichtung eines neuen Kundencenters (“”Kunden-Portal””), das den Stern-Kunden zwei wichtige Neuerungen bringt. Das heißt: Der Kunde findet Antworten auf alle seine Fragen bei einer Anlaufstelle, bei einem Ansprechpartner und wird von vornherein rundum betreut.”