Neue Blitzkästen

“In der Schweiz sind sie schon seit einiger Zeit im täglichen Einsatz. Die neuen gut getartnen Blitzkästen, wie sie auf dem uns zugespielten Foto zu erkennen sind. Vorteil dieser Geräte ist die Verwendung in mobiler wie auch in stationärer Ausführung. Ein sehr schneller Wechsel an unterschiedliche Stellen ist ebenfalls möglich. Die Behörden im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland sind sehr stark an den Geräten interessiert und momentan läuft eine Enderprobung nach der entschieden werden soll, ob die geräte angeschafft werden sollen. Also “”Augen auf !”” und natürlich “”Fuß vom Gas”” damit man überhaut nicht erst geblitzt wird. NACHTRAG : November 2004 – die physikalische technische Bundesanstalt hat abschließend beschlossen, diese Art der Verkehrsüberwachung in der BRD nicht einzusetzen.”