MVC-Jahrestreffen 2017 in Niedernhausen

Der Mercedes-Benz Veteranen Club von Deutschland e.V. (MVC) veranstaltet sein Jahrestreffen vom 03. bis zum 04 Juni 2017 in Niedernhausen bei Wiesbaden. Zu diesem Treffen kommen etwa 150 der Clubmitglieder mit ihren Oldtimern der Marke Mercedes-Benz aus ganz Deutschland nach Hessen – zum Teil auf eigener Achse.

Am Samstag werden die Fahrzeuge ab 9 Uhr auf den Freiflächen vor dem Hotel präsentiert. Besucher sind herzlich eingeladen, sich die verschiedenen Fahrzeuge anzusehen. Die Eigentümer sind sehr gern bereit, die Geschichte ihres Fahrzeugs zu erzählen. Dabei spielen die zum Teil sehr aufwändigen Restaurierungsarbeiten eine wichtige Rolle. Zudem werden rare Ersatzteile und interessante Automobilia zum Tausch angeboten.

Einige Teilnehmer stellen sich im Wettbewerb der Prämierung der schönsten Fahrzeuge und der Bewältigung eines Geschicklichkeitsparcours. Es wird den Gästen ein erlebnisreicher Tag geboten.

Am Sontag startet das erste Fahrzeug um 9 Uhr zur Tagesausfahrt in die Region über eine Strecke von insgesamt etwa 140 km. Scheitelpunkt der Streckenführung ist die Stadt Weilburg an der Lahn. Unterwegs werden Zwischenhalte eingelegt. Am Nachmittag sind die Autos wieder zurück in Niedernhausen.

Der Club wurde 1971 als erster Oldtimer-Markenclub der Marke „Mercedes-Benz” in Marburg gegründet. Er betreut bis heute ausschließlich die „Rahmenfahrzeuge”, also alle Modelle und Typen ab dem Baujahr 1886 mit dem „Dreirad von Carl Benz” bis in das Jahr 1964 mit dem legendären 300 SL, dem „Flügeltürer”. Das erste „Bundesweite Mercedes-Benz-Treffen” fand am 5. und 6. Juni 1971 in Trendelburg statt – also vor fast auf den Tag genau 46 Jahren. Damals ging es darum, die Instandhaltung und Wartung des eigenen „Historischen Fahrzeugs” der Marke Mercedes-Benz zu organisieren. Heute steht auf dem Jahrestreffen eher das gesellschaftliche Ereignis im Vordergrund. Mit der öffentlichen Präsentation der Fahrzeuge soll „das rostigste Hobby derWelt”, was es immer noch ist, der breiten Öffentlichkeit vorgestellt werden. Dabei hoffen wir, daß sich insbesondere auch junge Leute für die Beschäftigung mit Oldtimern neu begeistern können. Die Fahrzeuge der MVC-Mitglieder sind eher zum „sanften Dahingleiten” geeignet, denn zum „Heizen”, Sie sind also eine immerwährende „Leidenschaft”.