Motorshow in London abgesagt

Classic-Messen melden auch jetzt immernoch Rekordbesucherzahlen. Nach der Bremen Classic Motor Show konnte auch die RetroClassics in Stuttgart einen wunderbaren Verlauf bestätigen. Auch die Betreiber der Techno Classica in Essen, die in etwas über einer Woche startet hegen derzeitig noch keine Besorgnis, dass das Vorjahresergebnis nicht mindestens erreicht wird. Ganz anders dagegen die Messen für Neuwagen. Nach Barcelona in diesem Jahr wird eine weitere europäische Automesse wegen der Absatzkrise gestrichen. Für 2010 wird die alle zwei Jahre stattfindende “British International Motorshow” (BIMS) in London abgesagt.Der englische Verband der Autohersteller und –händler begründete den Schritt mit der augenblicklichen Wirtschaftslage. Die Londoner Motorshow gilt als grösste Verbrauchermesse Grossbritanniens.
Auch die Ende März in Leipzig beginnende AMI in Leipzig verzeichnet deutlich weniger Aussteller als in der Vergangenheit. Unter anderem haben BMW und Mitsubishi aus Kostengrünen auf eine Teilnahme verzichtet.