Motor Klassik bringt Kauf-Ratgeber mit 121 Modellen im Check

von Stefan Braunschweig - Motor Presse Stuttgart 

Logo_MKLDer Boom ist ungebrochen: Rund 350.000 Oldtimer mit H-Zulassung sind auf Deutschlands Straßen unterwegs, jedes Jahr erhöht sich der Bestand um gut zehn Prozent. Hinzu kommt eine große, nur schwer fassbare Zahl von 15 bis 30 Jahre alten Youngtimern, die an der Schwelle zum Klassiker stehen. Um Transparenz in das zunehmend unübersichtliche Angebot zu bringen, hat die Redaktion von Motor Klassik den Kauf-Ratgeber „Oldtimer & Youngtimer –121 Modelle im Kauf-Check” zusammengestellt.

Kern des Sonderheftes bilden detaillierte Kaufberatungen, die zu jedem der 121 Modelle eine ausführliche Beschreibung, alle technischen Daten sowie ein Schnittbild mit den besonderen Schwachstellen des jeweiligen Fahrzeugs bieten. Dazu kommen Expertentipps, Adressen von Clubs, Händlern und Spezialisten sowie eine Kurzcharakteristik in den Kategorien Alltag, Reise, Sport, Schrauben und Geld. Um den Lesern die Orientierung zu erleichtern, sind die Klassiker in fünf Preisklassen von 5.000 bis über 50.000 Euro eingeteilt. „Die Leser erfahren alles, was sie wissen müssen, um in das schönste Hobby der Welt einzusteigen”, verspricht Hans-Jörg Götzl, Chefredakteur von Motor Klassik. Auch die Emotion kommt in dem Heft nicht zu kurz: Fünf Menschen berichten, wie ein klassisches Automobil ihr Leben bereichert hat.

mkl%202017_spezial_einsteigerDas hochwertig aufgemachte Spezialheft „Kauf-Ratgeber „Oldtimer & Youngtimer –121 Modelle im Check” umfasst 180 Seiten und ist ab dem 24. November 2016 im gut sortierten Zeitschriftenhandel zum Preis von € 9,90 sowie im Onlineshop erhältlich (http://shop.motorpresse.de). Abonnenten von Motor Klassik erhalten die Lieferung versandkostenfrei.