Mercedes ruft alle McLaren SLR zurück

“Rund tausend Stück wurden bisher gebaut, und alle müssen zurück in die Werkstatt: Dem Supersportwagen Mercedes-Benz SLR McLaren droht die Überhitzung des Generators und im schlimmsten Fall ein Brand. Stuttgart – Der 435.000 Euro teure und 625 PS starke Mercedes-Benz SLR McLaren hat ein Überhitzungsproblem. Eine unzureichende Kühlung des Generators kann dazu führen, dass dieser ausfällt. Ignoriere der Fahrer alle Warnhinweise seines Gefährts, könne es sogar zum Brand kommen, schreibt das Magazin “”auto motor und sport””. Mercedes ruft daher sämtliche bislang gebauten Modelle des Supersportwagens zurück. Ein Sprecher von DaimlerChrysler bestätigte am 20.06.2006 in Stuttgart den Bericht. Man sei durch interne Qualitätskontrollen auf den Fehler aufmerksam geworden. Bis heute ist der SLR über 1000 Mal gebaut worden. Er wird in einer auf 3500 Einheiten limitierten Zahl in der McLaren-Fabrik im britischen Woking hergestellt. (QUELLE: Spiegel Auto)”