Rennhistorie lebendig geschildert

caratsch75 Jahre Silberpfeil ist ein Datum, das an vielen Stellen hervorgehoben wird. Dass vor 50 Jahren einer der bekanntesten Rennfahrern der Mercedes-Benz Geschichte plötzlich verstarb, daran erinnert jetzt die erweiterte Neuauflage eines Buches des Motorbuch Verlages. Der Autor Günther Molter war lange Jahre Leiter der Presseabteilung der Daimler-Benz AG. Schon in den 50er Jahren war Günther Molter mit der Farbbildkamera an den Rennstrecken der Welt und kannte persönlich die Großen des Rennsports, über die er deshalb so mitreißend schreiben kann. Einer von ihnen, und der beste, war Rudolf Caracciola (1901-1959).
“Rudolf ‘Caratsch’ Caracciola – Außergewöhnlicher Rennfahrer und eiskalter Taktiker” heißt das Standard-Werk, das bereits vor fast 15 Jahren erstmals erschien. Mit dieser Biografie zeichnet Günther Molter den Lebensweg dieses außergewöhnlichen Mannes und begnadeten Rennfahrers nach. Textdokumente und Bildmaterial aus dem Privatarchiv des Autors vermitteln eine einzigartige Würdigung dieser Rennsportlegende. So entstand ein hochwertiger Bildband mit einer Geschichte, erzählt wie ein Roman und spannend wie ein Krimi. Zum Preis von knapp 40 Euro ist dieses Buch auch in seiner Neuauflage absolut empfehlenswert.