Museumswinter für Kinder

MuseumswinterIm Rahmen des Museumswinters startet das Mercedes-Benz Museum mit einem neuen Angebot für Kinder ins Jahr 2010: Jeden Mittwoch gibt es künftig Workshops rund um das Thema Automobil. Vom 06.01. bis 24.01.2010 wird im Kinderclub auf Ebene 0 zudem die Mitmachausstellung Klangkörper präsentiert.
Ab Januar gibt es im Mercedes-Benz Museum immer mittwochs von 15 bis 17 Uhr ein spannendes Angebot für Kinder in verschiedenen Alterstufen. Von der Kinderführung durch den Innovationsbereich “Faszination Technik” bis zum Basteln eines Museumsmodell aus Papier: Jeden Monat bietet der Kinderclub ein neues Programm mit pädagogischem Hintergrund – theoretische Inhalte werden spielerisch erläutert. Der Teilnehmerbeitrag für die Kinderworkshops beträgt 6 Euro. Um Anmeldung wird gebeten. Der Januar startet mit Workshops rund um die Mitmachausstellung Klangkörper. Die Workshopteilnehmer werden in die Thematik eingeführt und durch die Sonderausstellung begleitet. Im Vordergrund steht das Experimentieren mit Tönen, Klängen, Musik und Bewegung.
Die Sonderausstellung Klangkörper ist von Mittwoch, 06. Januar bis Sonntag, 24. Januar 2010 im Mercedes-Benz Museum zu sehen. In der Mitmachausstellung zu Musik, Bewegung und Mobilität können Kinder ab fünf Jahren musizieren, den eigenen Herzschlag hören oder sogar Schwingungen sichtbar machen. Es
wird experimentiert und ausprobiert. Verschiedene Stationen machen Töne erlebbar, darunter sind zum Beispiel klingende Exponate rund um die Bereiche Automobil, Verkehr und Mobilität. Mit einem Lenkrad können die Kids ein Musikstück steuern oder ein Saiteninstrument – gebaut aus einem Sprintertank – testen. Wie wäre es, einen Rhythmus aus verschiedenen Autogeräuschen zu entwickeln? Möglich wird das durch Tanzen auf einem Musik-Teppich.
Konzipiert wurde die Ausstellung vom Mobilen Musik Museum Düsseldorf. Der Initiator Michael Bradke ist am Eröffnungstag vor Ort und gibt eine Einführung. Nach einem Bühnenprogramm um 11 und 15 Uhr folgt vormittags eine Führung, am Nachmittag ein Workshop, in dem Instrumente gebastelt werden. Beides ist
kostenlos, ebenso der Eintritt in die Ausstellung. Klangkörper ist von Dienstag bis Sonntag zwischen 9 und 18 Uhr geöffnet. Eine Anmeldung für Schulklassen und Kindergruppen wird empfohlen.