Kulturhauptstadt 2010 mit mobilem Kulturgut

Essen gilt als Herzstück des Ruhrgebiets, dass in diesem Jahr Kulturhauptstadt ist. Seit über 20 Jahren ist Essen aber auch der Austragungsort der TechnoClassica – der weltgrößten Messe für klassische Automobile unter einem Dach. Was damals als Szene- und Geheimtreffen in drei Hallen startete, füllt heute alle Hallen, Durchgänge und sogar teilweise noch das Freigelände der Messe Essen. Hier findet sich alles zum Thema “mobiles Kulturgut”. Seit den Anfangstagen mit dabei ist selbstverständlich auch der MVC und einige seiner Mitglieder, die auch bei der ersten Veranstaltung einen großen Anteil der Aussteller stelle.
Zwar gehört weder die TechnoClassica, noch das Pfingsttreffen des MVC (dieses Jahr nochmals in Dortmund) direkt zum Programm RUHR.2010, aber der Bezug ist nicht schwer her zu stellen. Die TechnoClassica ist schon jetzt aktuell und das Pfingsttreffen des MVC steigt in nur noch knapp sieben Wochen. Dort wird neben dem klassischen Betreuungsspektrum des MVC der Fahrzeuge mit Rahmen auch wieder einiges an Gastfahrzeugen auf dem Gelände von Dieckmanns an der Wittbräucker Straße zu finden sein. Besonders gespannt sind wir auf den 170V RatRod und auf die Reaktionen der Teilnehmer.

Und zu diesen beiden Großveranstaltungen gesellt sich noch eine dritte: Im September heißt es “Schöne Sterne – auf Zollverein!” Das ist das Treffen des Online-Magazins Mercedes-Fans.de. Veranstaltungsort ist das Weltkulturerbe “Zollverein” in Essen, der Kulturhauptstadt. Ruhr 2010. Spektakulärer geht es wohl kaum! Offen ist dieser Event für alle Modell- und Baureihen. Klassiker, Youngtimer und getunte Mercedes, sind ebenso gern gesehen, wie seltene, gepflegte und geliebte Mercedes Modelle. Schöne Sterne eben!