Konzert in E

Detroit hat uns die neue E-Klasse präsentiert und nun kommt der Konzern auch noch mit einer eigenen Internteseite dazu.
Lust auf ein Konzert auf Rädern? Im Mittelpunkt der Microseite zur neuen Mercedes-Benz E-Klasse steht eine Fahrt des ehemaligen Formel-1-Profis Jean Alesi und der vierfachen Grammy-Gewinnerin Dianne Reeves. Während der Rennfahrer das Auto über den kurvenreichen Kurs steuert, dient der Fond der Limousine als Konzertsaal, in dem die Jazzsängerin den Klassiker “Better Than Anything” singt. Botschaft: Das “Konzert in E” ist möglich, weil das Auto höchste Sicherheit und Komfort bietet und seinen Insassen ein Gefühl der Geborgenheit vermittelt – getreu dem Kampagnenclaim “Willkommen zu Hause”. Das alles ist nicht nur optisch und technisch angenehm umgesetzt, wie man es von Mercedes-Benz gewohnt ist, sondern (wie man es eher nicht gewohnt ist) auch inhaltlich auffallend unaufgeregt gemacht: Selbst die Filmsequenzen, in denen Alesi die Technik-Highlights vorstellt, sind in der Tendenz eher mit einem Augenzwinkern als mit Worthülsen im Marketing-Jargon. E-Klasse-Fans können zudem kostenlos ein Buch über die lange Historie der Baureihe bestellen.