Jetzt für Mercedes E-Class-Experience bewerben

“Mercedes startet zur Markteinführung der überarbeiteten E-Klasse einen ungewöhnlichen Langstreckenmarathon: Am 21. Oktober starten 33 E-Klassen mit Dieselantrieb zu einer Langstreckenfahrt von Paris nach Peking. Der symbolische Brückenschlag zwischen Europa und Asien führt über weite Strecken entlang der Route des ersten transkontinentalen Autorennens der Geschichte, das am 10. Juni vor 99 Jahren gestartet wurde und in 62 Tagen von Peking nach Paris führte. Interessenten können sich von 21. Juli bis 20. August unter www.e-class-experience.com bewerben. Bedingungen sind unter anderem ein gültiger Führerschein und Reispass, körperliche Fitness und gute Englischkenntnisse. Außerdem müssen die Aspiranten einen persönlichen Brief verfassen, in der sie ihre persönliche Motivation beschreiben. Mercedes will die Fahrt, die teilweise durch unwegsames Gebiet verläuft, mit den E-Klassen in 26 Tagen schaffen. Bei der E-Klasse Flotte, die in Paris an den Start geht, handelt es sich um insgesamt 33 serienmäßige E-Klasse Modelle mit Dieselantrieb, die teilweise über Allradantrieb verfügen. Neben 30 E 320 CDI gehören auch drei E 320 Bluetec zum Feld, die besonders schadstoffarm fahren und demnächst in den USA eingeführt werden. Die Langstreckenfahrt führt über insgesamt rund 13 600 Kilometer und acht Landesgrenzen hinweg nach Peking, wo die Teams am 17. November eintreffen sollen. Einen Tag später beginnt dort mit der “”AutoChina 2006″” die wichtigste chinesische Automobilmesse, auf der auch die neue Generation der E-Klasse präsentiert werden wird. Zusammen werden die Fahrzeuge in 28 Tagen, davon zwei Ruhetage für die Teams, rund 450 000 Kilometer fahren.”