Jährlicher TÜV?

“Tüv und Dekra sprechen sich für kürzere Prüfungsintervalle von älteren Autos aus. Aufgrund der erschreckenden jüngsten TÜV-Statistik forderten die Verbände, entsprechende Untersuchungen jährlich statt nur alle zwei Jahre durchzuführen. “”Die Mängel-Quote steigt bei älteren Autos dramatisch an””, sagte TÜV-Sprecher Johannes Neumann. Auch die Dekra fordert, Autos ab sieben Jahren jährlich zu untersuchen. Der Allgemeine Deutsche Automobilclub (ADAC) lehnt den Vorschlag dagegen als überflüssig und reine Kostentreiberei ab. Ob und in wie weit Oldtimer von einer solchen Regelung betroffen sein werden, wenn sie denn kommt, wird derzeitig vom DEUVET geprüft.”