Erste Impressionen zur Ausstellung “Zeitlos – 60 Jahre Mythos SL”

Bevor im Frühjahr 2012 der neue Mercedes-Benz SL an den Start geht, widmet das Mercedes-Benz Museum der SL-Klasse seit letzter Woche eine eigene Sonderausstellung. Die Ausstellung „Zeitlos – 60 Jahre Mercedes-Benz SL” präsentiert Modelle der Automobilikone aus sechs Jahrzehnten – zum ersten Mal vereint in einem Raum.

„Zeitlos – 60 Jahre Mercedes-Benz SL” zeigt diese Sportwagenfamilie zum ersten Mal vereint und lückenlos versammelt: Dazu gehören unter anderem der Rennsportwagen 300 SL (W 194), das legendäre Siegerauto der Carrera Panamericana des Jahres 1952, der 190 SL (W 121) von US-Astronaut David R. Scott aus dem Jahr 1958, der 1963 auf der Rallye Lüttich-Sofia-Lüttich von Eugen Böhringer pilotierte 230 SL (W 113), das Safety-Car der Formel-1-Saison 2001, der SL 55 AMG (R 230) und auch der neueste SL (R 231).

Zur Ausstellung gibt es ein umfangreiches Begleitprogramm mit speziellen Führungen und Veranstaltungen. Weitere Informationen sind im Classic Kundencenter erhältlich sowie online unter www.mercedes-benz-classic.com/sl