Hochkarätiges am Arlberg

Arlberg Classic - 2012 - Foto 1 SchnittAuch in diesem Jahr ist Mercedes-Benz wieder Hauptsponsor der ARLBERG CLASSIC Car Rally in Lech. Das Starterfeld weißt u.a. einen Mercedes-Benz 630 K Sport Baujahr 192, einen Mercedes-Benz SSK, Baujahr 1929, einen Mercedes-Benz 720 SSK Baujahr 1929 und vieles mehr auf.

MB 300 SLS_A.RenschlerP1070909Wenn der Lecher Bürgermeister Ludwig Muxel und Tourismusdirektor Hermann Fercher am Donnerstag, 27. Juni um 16.30 Uhr die Startflagge zum Prolog der vierten „Arlberg Classic Car Rally“ schwingen, wird sich ein Teilnehmerfeld aus 16 Ländern in den „Lech Canyon“ aufmachen, das kaum hochkarätiger und vielseitiger besetzt sein könnte. In der Startaufstellung sind Legenden des historischen Motorsports ebenso vertreten wie die automobilen Träume der 50er und 60er Jahre (siehe Teilnehmer).

Nouvolari 2008 Schildbach Kaluza SSK 010190SL PrimoschDie Motorsportfreunde können sich Autogramme holen von Ex-Formel 1-Pilot Karl Wendlinger, der zusammen mit Marcel Tiemann, dem fünffachen Sieger des 24 h-Rennen am Nürburgring ein Team bildet, von Ellen Lohr, der ehemals schnellsten Lady in der DTM, von Klaus Ludwig, dem zweimaligen LeMans-Sieger und einem der besten Tourenwagen-Fahrer oder Ex-Europameister Dieter Glemser und Ski-Ass Patrick Ortlieb mit seinem traumhaften Jaguar E-Type.

Zeitplan der ARLBERG CLASSIC Car Rally 2013

Donnerstag, 27. Juni

  • 08.00 – 15.00 h Administrative und technische Abnahme
  • 09.30 – 14.00 h Rallye-Lehrgang in Theorie und Praxis (nur für angemeldete Teams)
  • 15.15 h Teilnehmerbriefing
  • ab 16.00 h Startaufstellung
  • 16.30 h Start zum Prolog auf dem Rüfiplatz in Lech
  • ab 18.00 h Zieleinlauf Lech
  • ab 19.00 h Shuttle-Service zum Begrüßungsabend auf der Rud-Alpe

Freitag, 28. Juni

  • ab 07.30 h Startaufstellung Rüfiplatz Lech
  • 08.01 h Start zur „Lechtal–Runde“
  • ab 12.00 h Mittagspause in Lermoos im Hotel MOHR life Resort
  • ab 16.15 h Zieleinlauf Lech (Abend zur freien Verfügung)

Samstag, 29. Juni

  • ab 07.30 h Startaufstellung Rüfiplatz Lech
  • 08.01 h Start zur „Vorarlberg–Runde“
  • ab 12.00 h Mittagspause in Dornbirn in der Mohrenbrauerei
  • ab 15.30 h Zieleinlauf Rüfiplatz Lech
  • ab 19.00 h Abschlussabend mit Siegerehrung im “Glaszelt” des Hotel ARLBERG

Stand: 15. April 2013 | Änderungen vorbehalten.Ltg. Veranstaltungsbüro ARLBERG CLASSIC Car Rally-Team tel. 0049 711 182 1424 oder 0049 171 289 8886 E-Mail : arlberg-ccr@lech-zuers.at www.arlbergclassic-carrally.at