Haus für echte Formel 1 Fans

Zugegeben, es ist kein richtiges Wohnhaus. Als Altbau kann man es nun auch nicht bezeichnen, schließlich wurde es 2002 erstmals präsentiert. Und dennoch mit Küche, Foyer, diversen Wohn- und Arbeiträumen, Nasszelle, Terasse und das alles auf rund 300 qm und zwei Ebenen, man könnte es darin aushalten. Vormals wurde es genutzt von Ron Dennis, Mika Häkkinen, David Couldhard, Fernando Alonso, Lewis Hamilton, Kimi Raikkönen und unzähligen Ehrengästen und ist trotz all dieser Eckdaten keine Immobilie. Was jetzt seit neuestem zum Verkauf steht ist das McLaren Communications Centre.

Diese sensationelle vollständig transportable Struktur hat bereits dei ganze Welt bereist und gab damit dem Mercedes-Benz McLaren F1 Team eine art Heimat an allen Grand Prix Kursen.
Jetzt wird dieses einmalige Gebilde zum Kauf angeboten. Die Cars International Kensington Ltd. aus London bietet das “Mobile-Home” der Extraklasse jetzt an. “Geliefert” wird das ganze zusammen mit nicht weniger als sechs Mercedes-Benz Actros, die für den Transport nötig sind. Spezialanhänger und gesamte Ausstattung gehöhren ebenfalls mit zum Paket. Wenn man also eine mobile Firmenzentrale oder ein Pressebüro braucht, ist man hier an der richtigen Stelle. Zur Besichtigung ist das Communication Centre im Herzen Londons aufgebaut.