Hat der Motor eine Seele?

Das Rennen von New York nach Paris 1908 und eine Nachfahrt im Jahre 2008

1908 New York Paris 2Der Film von Wolfgang Ettlich und Andreas Dirr erzählt anhand der Aufzeichnungen des Fahrers Hans Koeppen die spannende und tragische Geschichte des Rennens und sucht dabei nach Antworten auf die Frage “Hat der Motor eine Seele?”

1908 New York Paris 1Diese hochphilosphische Frage blinzelt immer wieder in den Auzeichnungen aus einem alten, in einem Antiquariat gefundenen, Buch über das Rennen durch. Besonders reizvoll ist dabei der Blick auf die Strecke und Menschen, die man 2008 beim Nachfahren der historischen Route machen konnte. Eine Dokumentation und ein Rückblick zugleich und je weniger man vom historischen Rennen und seinem Ausgang weiß, umso spannender wird dieser Film!

1908 New York Paris 3Der Film von Wolfgang Ettlich und Andreas Dirr wurde in voller Länge (84min.) 2008 als Reportage auf arte gezeigt, ist aber an vielen Oldtimerinteresseirten damals wohl entgangen. Damit dieses Versäumnis nun nachgeholt werden kann, ist es möglich auf www.Ettlich-Film.de diesen überaus sehenswerten Dokumentarfilm für 15,-€ + 3,-€Versandkosten (in Deutschland) zu bestellen.