Harte Konkurrenz in England

“Um eine der berühmtesten Oldtimerveranstaltungen der Welt hat sich ein heftiger Streit entfacht. Grund ist die Entscheidung des Veranstalters die Teilnahme für Fahrzeuge bis Baujahr 1907 auszuweiten. Damit bricht man mit einer fast 70-jährigen Tradition, die nur Fahrzeuge zulässt, die vor dem 31.12.1904 gebaut wurden. Aus Protest gegen diese Entscheidung ist von Daniel Ward eine Veranstaltung namens “”Red Flag Run”” ins Leben gerufen worden, die den ursprünglichen Gedanken der Demonstrationsfahrt erhalten soll. Diese Fahrt erinnert alljährlich an eine unglückselige Bestimmung aus den Kindertagen des Automobils, wonach vor jedem Wagen ein Mann mit einer roten Warnflage laufen musste.”