Gewinner erhielt Preise

Preisübergabe: Frank Tischelkamp (Brauerei Königshof), Gewinner Ralf Tiefes und Verkaufsleider der MB Niederlassung Krefeld Detlev Faure v.l.

Preisübergabe: Frank Tischelkamp (Brauerei Königshof), Gewinner Ralf Tiefes und Verkaufsleider der MB Niederlassung Krefeld Detlev Faure v.l.

Vor rund drei Wochen wurde eine eigentlich simple Frage gestellt, doch die Lösung war nicht ganz so einfach. Anlässlich des 40jährigen Jubiläums des MVC Krefeld kehrte dieser mit rund 50 Fahrzeugen bei der Brauerei Königshof in Krefeld ein. In Zusammenarbeit mit der Mercedes-Benz Niederlassung Krefeld konnten Teilnehmer und Besucher an einem Preisrätsel teilnehmen. Die Frage war, wieviele Flaschen Königshofer Bier fasst der Kofferraum des neuen E-Klasse Coupés? In Kästen gerechnet ganz einfach, aber durch geschicktes Einlegen passt noch viel mehr! Und genau das hatte Ralf Tiefes aus Krefeld besser im Kopf gerechnet, als so manch anderer mit technischem Hilfmittel. Seine Schätzung von 1133 Flaschen lag nur 24 unter dem tatsächlichen Volumen. Ralf Tiefes ist es gewohnt mit vielen verschiedenen und teuren Autos um zu gehen, schließlich ist er Fahrer bei dem Transportunterhenmen “Car Connection“.

Der Preis, den er heute für seine Rechenarbeit in Empfang nahm, lässt sich sehen. Er erhielt von Detlev Faure, dem Verkaufleiter der Mercedes-Benz Niederlassung Krefeld, eben ein solches Coupé vollgetankt und mit 500 frei km für ein Wochenende. Frank Tichelkamp von der Brauerei Königshof überreichte Ralf Tiefes dazu noch einen Gutschein über die tatsächliche Menge Bier, die theoretisch in den Kofferraum passen.

Getreu dem Motto “Don’t drink and drive – arrive alive!” werden aber beide Preise losgekoppelt voneinander ausgegeben.

Auf die Frage hin, was man denn mit so viel Bier auf einen Schlag mache, antwortete Tiefes mit lachenden Augen angesichts des heutigen Schnür-Regens: “Damit machen wir von unserer Firma ein Sommerfest. . .”