Gebliebene Vorderachse

“Vom 11. bis 23. Februar vor 70 Jahren präsentierte Daimler-Benz auf der “”Internationalen Automobil- und Motorrad-Ausstellung”” in Berlin die neuen Pkw-Typen 200 (W 21), 290 (W 18) und 380 (W 22). Der Typ 380 begründete die Tradition der sportlich-eleganten Kompressorwagen mit Achtzylindermotor, die später von den weltberühmten Nachfolgemodellen 500 K und 540 K fortgeführt wurden. Im Typ 380 wurde als Weltneuheit eine Vorderachskonstruktion realisiert, die bis heute weltweite Verbreitung gefunden hat: die Einzelradaufhängung an zwei parallelen Querlenkern mit Schraubenfedern.”