Form

“80 Prozent aller Autos werden über das Design verkauft, denn das Image und die äußere Erscheinungsform stellen letztlich den entscheidenden Motivationsgrund für den Erwerb eines Fahrzeugs dar. "Von der Funktion zum Design -Mythos Mercedes" heißt daher die Austellung, die vom 4. August bis 14. Oktober 2001 in den Hamburger Deichtorhallen veranstaltet wird. Diese zusammen mit DaimlerChrysler geschaffene Ausstellung will Zusammenhänge zwischen Funktion und – gelungenem – Design aufzeigen, anhand einer weltberühmten Automarke vermitteln. Unbestreitbar ist die äußere Form des Autos zum Bestandteil der Designgeschichte der letzten 80 Jahre geworden. Deshalb soll auch eine Institution wie die Deichtorhallen, die sich programmatisch der Präsentation von Kunst, Fotografie, Architektur und Design der neueren Zeit widmet, einen Vorstoß in die Entwicklungsgeschichte des Autos wagen, um dieses breite Thema in dem besonderen Kontext eines "Museums auf Zeit" zur Diskussion zu stellen. Zur Ausstellung erscheint eine begleitende Publikation mit einem Vorwort von Zdenek Felix, Texten von Joseph Gallitzendörfer und Bazon Brock und mit einem umfangreichen Abbildungsteil. Das Buch kostet in der Ausstellung 28 Mark, der Preis für die Buchhandelsausgabe beträgt 34 Mark. Die Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 11 bis 18 Uhr, am 2.10.2001: von 11 bis 21 Uhr, kostenlose Führungen jeweils Samstag und Sonntag um 15 Uhr. Die Eintrittspreise: Erwachsene 8 Mark, Ermäßigte 6 Mark, Familienkarte (2 Erwachsene und Kinder von 6 bis 14 Jahre) 14 Mark. Info: Deichtorhallen Hamburg, Deichtorstraße 1-2, 20095 Hamburg, Telefon 040/321030, Fax 040/32103-230.”