Exotische Sammler-Modelle

Der MBMC (Mercedes-Benz Modellauto Club e.V.) informiert mit seinem Juni-Newsletter über zwei besondere Neuerscheinungen für echte Sammler:

  1. Mercedes 170 Erdmann & Rossi 1933. Ein 1:43 Resinemodell dieses Wagens wurde vor kurzem von Robert Budig aus Berlin (www.modellautos-budig.de) für 90,-€ (+Versan) auf eBay angeboten. Das Modell ist etwas einfach, aber wiederum auch nicht schlecht, deshalb ist der Preis auch “nicht zu hoch”. Die Miniatur ist interessant, weil es momentan das einizge Modell dieses Vorbildes ist. Der Wagen war 1933 auf der Berliner IAMA am Stand von Erdamnn & Rossi ausgestellt. Hierzu gibt es eine interessante kleine Geschichte: Laut Y. Botcazou, Mitglied im Mercedes-Benz Club von Frankreich “stellten (Erdmann & Rossi) einen Wagen mit Stromlinienkarosserie aus, der auf einem Fahrgestell eines W15 – Mercedes 170 aufgebaut worden war. Der Wagen mit seinem goldenem Lack, seinen stromlinienartigen und nach hinten geneigtem Kühlergrill, der den traditionellen Mercedes-Kühlergrill ersetzt hatte, verärgerte die Herrn von Mercedes-Benz. Sie verlangten das sofortige Entfernen des Mercedes-Sterns, der dann von einem Erdmann & Rossi – Logo ersetzt wurde. Dennoch beeinträchtigte dieses Ärgernis nicht die Geschäftsbeziehungen zwischen dem Automobilhersteller und dem Karosseriebauer, denn zahlreiche Fahrgestelle “made in Stuttgart” gingen in den darauffolgenden Monaten durch die Berliner Ateliers, um einen mehr… traditionellen Aufbau zu bekommen.
  2. Das zweite interessante Modell, erkennt jeder Besucher der Bremen Classic Motorshow 2011 wieder, stand es doch in dem Bereich für Sonderkarossen und fand aufgrund seines authentischen Zustandes viel Beachtung. 1938 auf der IAMA in Berlin glänzte der Wagen auf dem stand von Erdmann & Rossi. Heutzutage ist es normalerweise im Musé National de l´Automobile – Collection Schlumpf in Mulhouse (Frankreich) ausgestellt. Tin Wizard (www.tinwizard.de) stellt zur Zeit ein Metallmodell dieses Sport-cabriolets im Maßstab 1:43 her, welches im Oktober dieses Jahres ausgeliefert werden soll. Entsprechend dem Original werden Persenning und Innenausstattung  dunkelblau und die Karosserie weiß ausgeführt. Das Modell wird als Fertigmodell (Nr. TW361-1) für 189,-€ und als Bausatz (Nr. TW361-0) für 79,-€ erhältlich sein (+Versand). Zur Beachtung: die Aufnahmen zeigen einen nahezu produktionsreifen Prototypen.

QUELLE: