Erster Sportwagen mit Knautschzonen

“Der als Premieren-Bühne geschätzte Automobilsalon Genf machte auch 1963 seinem Ruf alle Ehre: Vom 13. bis 23. März stellte sich hier der neue Typ 230 SL (W 113) mit seinem neuartigen, nach innen gewölbten “”Pagodendach”” als Nachfolger der Sportwagenlegenden 300 SL Coupé und Roadster sowie ihres kleineren Artverwandten, des 190 SL, vor. Mit dem neuen SL hielt auch die von Daimler-Benz-Konstrukteur Béla Barényi entwickelte Sicherheitskarosserie mit steifer Fahrgastzelle und verformbarer Front- und Heckpartie im internationalen Sportwagenbau Einzug.”