Erste Mercedes in USA

“Die Fahrleistungen des Mercedes 35 PS von William R. Venderbilt jr. veranlassen im Dezember 1901 die amerikanischen Milliardäre Rockefeller, Astor, Morgan, Taylor und andere, Mercedes-Wagen zu bestellen. Damit sind die ersten Mercedes-Fahrzeuge vor 100 Jahren auf dem amerikanischen Kontinent gelandet – damals noch ohne Stern. Wie die “”Allgemeine Automobil Zeitung”” am 22. Dezember 1901 zu berichten weiß, “”hat der Mercedes-Wagen des Mr. W. R. Vanderbilt jr. mit vollständiger viersitziger Karosserie und mit vier Personen Besatzung in Amerika die englische Meile in 1:08 Min. zurückgelegt. In Folge der oben erwähnten hervorragenden Leistung des Mercedes-Wagens haben die Milliardäre Rockefeller, Astor, P. Morgan, Taylor, Gould, Carnegie und andere 40 HP Mercedes gekauft.”””